In eigener Sache

ZU MEINER PERSON:

Während meiner langjährigen Berufs-, Ehe-, und Kindererziehungszeit habe ich oft davon geträumt, später einmal meine Freizeit sinnvoll und nach meinen Wünschen gestalten zu können.

Es brauchte den ersten Schritt in die richtige Richtung, um meinen heimlichen Traum – Ölmalerei – zu verwirklichen. Was lag näher, als zunächst einige Malkurse an der Volkshochschule in Mülheim an der Ruhr zu belegen.

Nach einigen Semestern an der VHS erlebte ich am Fernseher eine Malsendung in der „Nass-in-Nass Ölmaltechnik“ mit Bob Ross, dem wohl bekanntesten amerikanischen Maler dieser Methode. Diese Technik faszinierte mich vom ersten Augenblick und so nahm ich sie als neue Herausforderung an. Heute bevorzuge ich bei meinen Bildern diese Technik. Dabei werden die Farben im nassen Zustand übereinander oder ineinander vermalt. Mit dieser Technik entstehen lebendige, ausdrucksstarke Farbkompositionen oder weiche, verschwommene Farbverläufe. Gerade durch das "Spielen" mit Lichtreflexen können wunderschöne Effekte erzielt werden, die dem Bild sehr viel Tiefe verleihen.

Malen bedeutet für mich Entspannung und ist Ausdruck meiner Kreativität.
Inzwischen habe ich eine Ausbildung zur Mallehrerin absolviert und versuche in meinen Malkursen diese außergewöhnliche Technik und auch „die Lust am Malen“ an andere Menschen weiter zu geben.

Es würde mich freuen, Sie vielleicht demnächst bei einem meiner Malkurse begrüßen zu dürfen.

Ihre Angela Dawir